von August 16, 2013 0 Kommentare Mehr →

Silent Climate Parade 2013

Flattr this!

2009 begann die Silent Climate Parade als Demonstration für ein verbindliches Klimaabkommen zur Kopenhagener Klimakonferenz. Die Raver hören die Musik nicht aus Lautsprechern wie üblich, sondern sie tanzten mit Kopfhörern über die Straße – für alle, die keinen auf hatten ganz still und etwas gespenstisch. Mit der Stille wollten die Veranstalter/innen auf den schleichenden Klimawandel und den CO2-Ausstoß im Speziellen aufmerksam machen.

silent climate parade logo

Das Konzept hat sich offenbar bewährt, denn jetzt gibt es schon die vierte Berliner Ausgabe des Events, und es gibt Ableger in Mainz und Essen. Mit der Parade wollen die Veranstalter/innen zeigen, dass es möglich ist, klimafreundlich Spaß zu haben und dabei ein klares politisches Statement zu setzen.

Man kann das diesjährige Event am 24.8. auf betterplace.org mit einer Spende unterstützen – die Teilnahme an sich ist kostenlos. Am 31. August findet die Parade auch in Essen statt – mehr Infos dazu hier.

Termin:
24. August 2013
Ku’damm, Berlin
Kopfhörerausgabe / Anfahrt Wittenbergplatz
12:00 Uhr Beginn der Kopfhörerausgabe.
Beginn der Demo um 14:00 Uhr
Abschlusskundgebung um 17:00 Uhr.

Website

Silent Climate Parade 2013 – Sei dabei! from Peter Jelinek on Vimeo.

1 Person gefällt der Artikel

Kommentar posten