von August 29, 2013 3 Kommentare Mehr →

Gärten der Welt Berlin Marzahn Teil 4: Der Chinesische Garten

Flattr this!

Teil 4 der Fotoserie zu den Gärten der Welt in Berlin Mahrzahn:

Der Chinesische Garten des wiedergewonnenen Mondes ist nicht nur der erste Garten, mit dem im Jahr 2000 die Gärten der Welt eröffnet wurden, sondern mit 2,7 Hektar auch der größte chinesische Garten in Europa. Er entstand in Kooperation mit der Partnerstadt Peking – alle Gebäudeteile und die Thai-Hu Steine wurden eingeführt und von chinesische Facharbeitern vor Ort verarbeitet.

Teil 1: Gärten der Welt Berlin Marzahn
Teil 2: Der Orientalische Garten
Teil 3: Der Koreanische Garten
Teil 5: Der Japanische Garten
Teil 6: Der Balinesische Garten

1 Person gefällt der Artikel

3 Kommentare zu "Gärten der Welt Berlin Marzahn Teil 4: Der Chinesische Garten"

Trackback | Kommentare RSS Feed

Inbound Links

  1. Gärten | Juni 13, 2014
  2. Gartenarchitektur in China « China | Juli 11, 2014
  3. Gartenarchitektur in China › Baukom Online | Juli 1, 2016

Kommentar posten