Ökonomie

Global Divestment Day am 13. und 14. Februar – für den Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen

Global Divestment Day am 13. und 14. Februar – für den Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen

Die Plattform Fossil Free hat zu zwei weltweiten Aktionstagen für den Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen aufgerufen. Jeder kann so ein Event selbst organisieren – oder einfach mitmachen. „Divestment“ – Desinvestition – ist das neue Schlagwort im Kampf für einen Ausstieg aus der Förderung und Nutzung fossiler Brennstoffe. Dass dies zwingend notwendig ist, um einen […]

Bewusst Leben ohne Geld: Familie Fellmer sucht eine neue Bleibe
von Oktober 11, 2014 0 Kommentare Mehr →

Bewusst Leben ohne Geld: Familie Fellmer sucht eine neue Bleibe

Familie Fellmer sucht eine Wohnung. Nichts besonderes eigentlich. Viele junge Familien suchen in Berlin eine bezahlbare Wohnung, was in den letzten Jahren immer schwieriger wurde. Nur Familie Fellmer hat gar kein Geld. Und das ganz bewusst – sie leben ein Experiment, in dem sie ganz ohne Geld leben wollen, und sich von den „Abfällen“ unserer […]

Stadt Land Food – Festival für modernes Street Food vom 2. – 5. Oktober in Berlin
von Oktober 3, 2014 0 Kommentare Mehr →

Stadt Land Food – Festival für modernes Street Food vom 2. – 5. Oktober in Berlin

Gesundes Essen und neue Wege des Bezugs aus ökologisch arbeitenden, regionalen Betrieben sind seit einiger Zeit ein Thema, das wachsendes Interesse hervorruft. Nicht nur Bürger-Projekte wie Fieldworks oder engagierte Insider im Bereich Urban Gardening oder Solidarische Landwirtschaft befassen sich damit. In letzter Zeit hat sich Street Food jenseits von Bratwurst, Broiler & Co. zum neuen […]

People’s Climate March am 21. September
von September 21, 2014 0 Kommentare Mehr →

People’s Climate March am 21. September

Heute, zwei Tage vor dem entscheidenden Klimagipfel in New York, findet weltweit der weltgrößte Welt-Klima-Demo statt. Menschen von Paris bis Melbourne, von Rio bis Vancouver demonstrieren auf dem People’s Climate March gleichzeitig auf fünf Kontinenten für eine nachhaltige Zukunft. Sie wollen die Politik und die Konzerne nachdrücklich auffordern, sich dem Thema zu stellen und nicht […]

Fotos: Besuch auf dem Projektfeld 2000qm
von September 4, 2014 0 Kommentare Mehr →

Fotos: Besuch auf dem Projektfeld 2000qm

2000 m² sind ein Symbol: Sie sind der Ackerboden, der jedem der 7 Milliarden Menschen auf der Welt theoretisch zustünde, wenn man die landwirtschaftlich genutzten Fläche der Erde – 1,4 Milliarden Hektar – unter ihnen verteilen würde. Das war der Anlass für ein Projekt, in dem man mit dieser Idee spielt und auf die Probleme […]

Goldeimer: Mobile Komposttoiletten für Festivals
von September 1, 2014 0 Kommentare Mehr →

Goldeimer: Mobile Komposttoiletten für Festivals

Das Startup Goldeimer stellt Komposttoiletten für Festivals zur Verfügung, als nachhaltige Alternative zu den allgegenwärtigen Chemie-Dixie-Klos. Zu den Kulturtechniken, die wir im 20. Jahrhundert verlernt haben, gehört auch die Nutzung von menschlichen Fäkalien für die Landwirtschaft. WCs und Kanalisation schienen angesichts des Bevölkerungswachstums und den seit dem Mittelalter teils bestialisch stinkenden Städten ein Riesenfortschritt der […]

Galerie: Tempelhofer Feld im August
von August 30, 2014 0 Kommentare Mehr →

Galerie: Tempelhofer Feld im August

Vor einigen Tagen habe ich das Tempelhofer Feld besucht, dass jetzt Tempelhofer Freiheit heißt. Seit dem erfolgreichen Volksentscheid hat der Freiraum, der sich auf dem ehemaligen Flughafengelände seit der Beendigung des aktiven Flugverkehrs und der Öffnung für die Bevölkerung 2010 entstanden ist, für’s Erste eine Chance, sich weiter zu entwickeln. Hier findet man u.a. urbane […]

Transition Towns – Wandel von unten

Transition Towns – Wandel von unten

„Transition Town“, Stadt im Wandel, nennt sich eine neue Bewegung, die 2006 von dem britischer Dozenten und Umweltaktivisten Rob Hopkins initiiert wurde. Dieser hat aufgrund der Erkenntnis, dass sich die nationale und internationale Politik ganz offensichtlich nicht adäquat um die Folgen des Klimawandels kümmert, ein Prinzip entwickelt, dass auf Bürgerbeteiligung setzt und ein loses weltweites […]

Dänemark: Bis 2050 Strom- und Wärmeversorgung ausschließlich aus erneuerbare Energien

Dänemark: Bis 2050 Strom- und Wärmeversorgung ausschließlich aus erneuerbare Energien

Das Solutions Project strebt es als kleine private Initiative aus Wissenschaftler/innen, Unternehmer/innen, Künstler/innen und Medienschaffenden für die USA an, bis 2050 den Energiebedarf allein aus erneuerbaren Quellen zu speisen. In Dänemark macht der Staat mit: Die aktuelle sozialdemokratischen Minderheitsregierung hat weitreichende neue Gesetze verabschiedet, mit Zustimmung der Sozialistischen Volkspartei, der linkssozialistischen Rot-Grünen Einheitsliste und der […]

Fakten ums Fleisch: Fleischatlas 2014 von BUND, Heinrich-Böll-Stiftung und Le Monde Diplomatique

Fakten ums Fleisch: Fleischatlas 2014 von BUND, Heinrich-Böll-Stiftung und Le Monde Diplomatique

Ums Fleisch wird gestritten: Die einen meinen, sie wollen sich ihren Nahrungsmittelkonsum nicht vorschreiben lassen und werfen aus Trotz erst recht ein dickes Steak in die Pfanne, die anderen verzichten ganz drauf. Fakt ist, dass die Fleischproduktion in Massentierhaltung nicht nur massiv unethisch ist, sondern dass sie generell deutlich mehr Ressourcen verbraucht und so die […]